Skip to content

Widerruf

Im BtoB (Gewerbe) gelten die aktuellen Gesetze. Das bedeutet, dass eine Beauftragung nicht wie bei Privatpersonen widerrufen werden kann. Wenn wir digitale Dienstleistungen anbieten, beginnen wir sofort oder spätestens zum vereinbarten Zeitpunkt mit der Umsetzung Ihrer Anforderungen. Um die Wartezeit der 14-tägigen Widerrufsfrist zu verkürzen und sofort mit der Entwicklung, dem Design, der Vermarktung oder Beratung beginnen zu können, schließen wir die 14-tägige Widerrufsfrist, die Privatpersonen gesetzlich zusteht, ausdrücklich aus. Dies gilt auch für Firmenaufträge, die nicht dem Widerrufsrecht für Endverbraucher unterliegen. Mit der Bestätigung der Widerrufsbelehrung bei der online oder telefonischen Auftragserteilung oder dem Kaufabschluss erklären Sie sich mit dem Verzicht auf Ihr gesetzlich zustehendes 14-tägiges Widerrufsrecht ausdrücklich einverstanden.

Entwickelt mit in Frankfurt

WordTune®
de German
X